Über mich

Schulen / Beruf / Berufung

  • nach Matura Primarlehrer-Ausbildung in Zürich
  • Unterricht an der Mittelstufe (inkl. Knabenwerken)
  • während Familienzeit viele Weiterbildungen in Handwerklichem / Garten / Ernährung / Gesundheit
  • Engagements an der Rudolf Steiner Schule Solothurn
  • Ausbildung zur Klassenlehrerin in Anthroposophischer Pädagogik
  • Unterricht in fast allen Klassen (Kindergarten bis 12. Klasse)
  • Berufung in den Handarbeitsunterricht
  • 2006: Eröffnung des Ladens "Manolito" in Solothurn
    Das Hobby, die Leidenschaft des kreativen Tuns wird zum Beruf.
  • 2012. Eröffnung des Ateliers
  • 2013: Schliessung des Ladens - Eröffnung des Ateliers "Gute Handarbeit"
    Kurse und Markttätigkeiten
  • Oktober 2016: Einsteigerkurs als Kopflaus-Fachperson (ein weiteres Standbein in meiner Karriere) und später als Ergänzung den Praxiskurs
    Einsätze als Kopflaus-Fachperson
  • ab März 2020: Präsidentin SGKF (Schweiz. Gesellschaft der Kopflausfachleute)

Neues Standbein: Kopflaus-Fachperson

Seit Oktober 2016 bin ich anerkannte Kopflaus-Fachperson SGKF.

Meine vielseitigen Erfahrungen zum Thema Kopfläuse konnte ich mit einem Theorieblock ergänzen; ein weiterer Praxiskurs wird noch dieses Jahr folgen.

Ich bin also hoch offiziell legitimiert, in Schulklassen, Kindergärten, Heimen und wo es sonst noch nötig sein sollte, Köpfe nach Läusen zu untersuchen und allenfalls nötige Massnahmen zu empfehlen oder einzuleiten.
Sollte also irgendwo das Thema der Läuse aktuell werden, könnte man mich engagieren.

Mehr Infos finden Sie unter http://www.sgkf.ch !