Herzlich willkommen!

Es freut mich, dass Sie sich für handwerkliches Tun interessieren. Sie werden dazu auf meiner Website viel Interessantes und auch immer wieder Neues finden.



Der Sommer ist da!

Es ist heiss geworden! Die Tage sind lang, die Nächte kurz und oft auch sehr warm. Hie und da erfrischt ein Gewitterregen. Das tut allen gut.

Der Spielverderber Corona-Virus dirigiert immer noch in vielen Dingen unser Leben. Immerhin ist vieles bereits wieder in Fahrt gekommen.
Nach wie vor liegt es für mich nicht drin, in meinen zwei Chören zu singen; in einem ist alles bis auf Weiteres abgesagt, im anderen durfte jede Stimme einmal antreten. Es war wie Balsam auf das Sängerherz.


es sind schlicht zu viele Leute (gegen 100). Ich übe zu Hause so gut es eben geht, aber das Chorsingen fehlt mir.
Glücklich ist, wer einen Garten hat. Dankbar bin ich, zu diesen Privilegierten zu gehören.
Ich geniesse es, da draussen zu werkeln oder auch einfach nur zu sein.

Bei mir im Atelier sind die Märkte immer noch abgesagt resp. verschoben auf ungewisse Zeit. Kurse wären im kleinen Rahmen wieder möglich, allerdings mit Maskenpflicht, weil man sich laufend zu nahe käme.

Zur Zeit läuft noch ein kleiner Webshops, der unter www.solydarity.com zu finden ist. Danke gilt hier drei jungen Menschen, die die Website für Solothurn und Umgebung eingerichtet haben, sodass wir in kürzester Zeit wengstens einige Produkte anbieten können.

Nach wie vor biete ich bei unserem Gartentor und im Garten bei schönem Wetter ein paar Verkaufsartikel insbesondere aber die Schutzmasken an. Diese stelle ich bei Regenwetter unters Vordach bei der Haustüre. So stehen sie fast immer zur Verfügung.
Ich danke allen, die bereits Masken gekauft haben. Das Geld lag wie vereinbart im Briefkasten, meist sogar etwas darüber hinaus, wofür ich mich herzlich bedanke.

Nun hoffe ich mit Ihnen, dass das Corona-Thema bald einmal in den Hintergrund findet, dass wir wieder besser planen können, und dass nicht mehr so viele an dieser schrecklichen Krankheit leiden müssen.

Bleiben Sie gesund!

P1020207JPG


Bücher-Abverkauf ab sofort

Verkauf von neuen resp. ungebrauchten Büchern (Werk- u. Bastelbücher, Kinder- u. Bilderbücher) zu sensationell tiefen Preisen:


Beispiel: Buchpreis   Fr. 14.90, 10% davon sind Fr. 1.49, aufgerundet auf den nächsten Franken ergibt den Endpreis von Fr. 2.-

Wann:  jetzt bis 18. Juli 2020 bis Mittag    

Da die Platzverhältnisse bei mir die Abstandsregel nicht erlauben, ist es nötig, eine Maske zu tragen.
Gerade auch wegen des Abstands ist es empfehlenswert, sich anzumelden. Natürlich kann man spontan vorbei kommen; allerdings muss mit Wartezeit gerechnet werden oder noch schlimmer, dass ich nicht zu Hause bin.



erneut hoch aktuell: Stoffmasken

Die Masken sind bunter geworden, die Auswahl grösser.

Preis: Fr. 18.-

 

Die Masken sind von Hand heiss waschbar.
Über der Nase können Sie dank eines Drahtes die Maske dem Gesicht anpassen.
Durch die doppelte Lage ist es möglich, auf der Rückseite ein Papiertaschentuch o.ä. einzuführen.
Auf Bestellung kann Ihrem Farbwunsch entgegen gekommen werden.
Die Masken sind nicht für klinische Einsätze gedacht.
Bei Fragen wenden Sie sich an Johanna Gut

Mail an Johanna Gut

Die nasenförmigen Masken gibt es in vier Grössen:

S:     für Kinder

M:    für kleinere Gesichter

L:     für normale Gesichter

XL:   für grosse Gesichter

Die flachen Masken sind alle mit gleich viel Stoff genäht, können seitlich aber etwas differieren.


Flick- und Änderungswünsche erfüllen

Sollten Sie gerne dieses oder jenes Kleidungsstück ändern, anpassen oder flicken wollen, nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Auf nicht konventionelle dafür kreative Art werde ich Ihnen Ihre Lieblingsstücke auffrischen, damit Sie wieder Freude daran haben.
Dass Sie damit gleichzeitig etwas gegen den grossen Abfallberg machen, erfreut zusätzlich.



Zum Angebot


Kurse

Das Kursangebot im 2020 ist etwa ähnlich wie in den Jahren zuvor. Wie schon in den letzten Jahren werde ich nicht mehr alle Kurse mit konkreten Daten ausschreiben. Erst wenn sich solche durch Ihre Wünsche ergeben, werden sie auch mit Daten erscheinen. So haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kursprogramm besser mit Ihrer Agenda zu vereinbaren. Machen Sie doch davon rege Gebrauch. Es wird sich lohnen!

Bei Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

aktuell: Waldorfpuppen im Sommer

           Genähtes Federvieh



Stemplertreff

Termin für den nächsten Stemplertreff: 

       aktuell sind keine Treffs geplant wegen Sommerpause

weitere Terminvorschläge resp. -wünsche können gemeldet werden

 

Thema:    Zündholzschächteli (bitte solche mitbringen!) 

         

Zeit:         ab 14 Uhr bis Open End


Kosten:   Fr. 20.-/ 3 Stunden für Material und Platz

             (Karten nicht inkl., können aber bei Bedarf bei mir bezogen werden)


Fön:        Bitte wenn möglich den eigenen mitnehmen



Anmeldung zwingend nötig, ausserdem besteht Maskenpflicht.

Bis bald!

Weitere Infos unter "Stempeltreff"!



Koffermärkte 2020

nächste (Koffer)-Märkte:

Der erste Koffermarkt im 2020 findet statt am Sonntag 29. März im Rest. Schwanen Alchenstorf.

Thema: Gestempelt - Karten und mehr

Nebst vielen Verkaufsprodukten, die angeboten werden, werde ich auch zeigen, wie man mit den Stempeln und weiterem Zubehör toll arbeiten kann.

Wegen des Corona-Virus ist der Markt auf den 31. Okt. / 1. Nov. verschoben!

Das weitere Programm im neuen Jahr ergibt sich mit der Zeit und ist auch abhängig vom Anggebot.

 

Zusammen mit allen anderen MarktfahrerInnen freue ich mich natürlich wieder auf das neue Jahr und über jeden Besuch - auch über Ihren.

 

Stimmungsbilder finden Sie unter Koffermärkte!



Monatsmärkte 2020

Sie finden immer am 2. Montag im Monat statt, es sei denn, dass dieser auf einen Feiertag falle.

11. Mai  -  8. Juni  -  13. Juli  -  10. August  -
14. September  -
  12. Oktober  -  9. November

14. Dezember (ohne "Gute Handarbeit")

Standort: Hauptgasse 58 (westl. Eingang Jesuitenkirche), das ist gleich neben dem Eingang zu "esprit", also leicht zu finden.

Ich freue mich auf viele schöne Kontakte und Gespräche.

Wann der nächste Markt stattfinden kann, ist zur Zeit noch sehr ungewiss.

Der nächste Markt ist ja schon bald wieder. Ich freue mich, wenn ich auch dann alt bekannte und neue Gesichter begrüssen darf.

 

Das Marktgeschehen am zweiten Montag im Monat ist völlig anders als jenes eines Chlausen- oder auch eines Weihnachtsmarktes. Die Händler haben einen anderen Hintergrund, die Passanten haben viele andere Ziele als den Markt, es gibt kein Rahmenprogramm, und trotzdem gehört auch dieser Markt zum "Stedtli".

Fotos der vergangenen Märkte finden Sie hier!